Rumba

Ausgangslage:

  • Er rechts sie links
  • Keine Richtung

Grundschritt:

A Der Rumba beginnt wie der Cha Cha Cha mit einem halben Grundschritt:

  • rechts seit, links vor belasten und auf rechts belasten (Wiege)
  • links seit, rechts zurück belasten und auf links belasten (Wiege)
  • … und von vorne …

Promenade:

A Die Promenade beginnt auf rechts:

  • beide nach außen drehen, Hände innen gefasst, äußere abgestreckt
  • Innenfuss vor nach außen belasten und zurück
  • insgesamt wird die Promenade 4x getanzt

Drehung Dame:

F Zwischen Grundschritt und Promenade wird der letzte Grundschritt nach links abgewandelt:

  • kommend von rechts nach links macht die Dame eine ganze Drehung, der Herr Grundschritt
  • danach geht es ganz normal weiter nach rechts in die Promenade

Drehung beide:

F Die Drehung von beiden wird nach der Promenade getanzt:

  • von links kommend Vierteldrehung rechts mit links vor,
  • im Schritt mit beiden Füßen auf dem Ballen stehen bleiben und um 180° Grad drehen
  • Links vor mit Vierteldrehung rechts, damit man wieder voreinander steht

Aida:

B Aus der “Drehung beide” kommend stehen beide zum Abschluss voreinander, dann folgt die Aida:

  • rechts zurück mit Vierteldrehung rechts, so dass beide mit dem Rücken zur Tanzrichtung gehen
  • links zurück
  • rechts zurück
  • Wiege (links vor belasten und wieder rechts belasten)
  • links seit (beide stehen wieder voreinander)
  • Drehung beide (wie rechts nur nach links, rechts vor und durch, im Schritt auf den Ballen drehen, wieder rechts vor damit man wieder voreinander steht)

Rope Spinning:

S Die Figur kommt zwischen der Damendrehung und der Promenade. Zur Einleitung wird ausgangs der Drehung die linke Hand hoch gehalten und die rechte Hand berührt mit dem Handrücken das Schulterblatt der Frau:

  • Sie: sie geht in sechs Schritten um den Mann herum 1-2 und 3, 1-2 und 3
  • Er: Ein Cucaracha- oder wie ich sage “Schlenker”-Schritt auf der Stelle mit links zur Seite, rechts bleibt am Platz wird aber angehoben und links schließt wieder (12 und 3), dann rechts zurück, links Wiege und rechts seit (1-2 und 3)

Beide sind jetzt wieder synchron vor einander, und gehen in die Promenade er links, sie rechts …

Fan:

G Der Fan wird analog zum ChaChaCha getanzt. Bis zum Silberkurs gab es an dieser Stelle die Drehung der Dame. Diese wird jetzt durch den Fan ersetzt. Beim Führen macht der Mann das dadurch kenntlich, dass er die linke Hand leicht hoch hält (dann Damendrehung) oder entsprechend unten (dann Fan).

Der Mann bleibt im Grundschritt. 2x hintereinander.
Sehr komplexe Figur.
Er muss zur rechten Zeit den linken Arm hochnehmen, um die Drehung der Dame zu unterstützen.
— die Dame macht den Fan und dreht wieder ein —

Opening Out:

G Aus der letzten Drehung der Aida kommend, gibt sich das Paar voreinander stehend die jeweils rechte Hand. Beide heben den Arm hoch, so dass sie im Uhrzeigersinn drehen kann. Der Mann bleibt weiterhin in der sehr komplexen Figur des Grundschrittes. Nach der Drehung greift er mit der linken ihre linke Hand, sie überdreht und beide stehen kurz parallel nebeneinander. Es folgt eine Wiederholung: sie dreht an, er zieht ihre linke Hand durch, so dass sie erneut in eine Uhrzeigersinndrehung geht, dann überdrehen und wieder kurz parallel nebeneinander stehen. Danach noch einmal, allerdings nicht mehr mit dem Out (=überdrehen). Das Paar steht schlussendlich voreinander und hält sich an beiden Händen.

Hand2Hand:

G Nach dem Opening Out folgt eine sogenannte Rückwärts-Promenade mit Drehung. Mit der letzten Drehung des Opening Out stehen beide wieder voreinander und fassen sich an der Hand – er rechts sie links. Es folgt der Promenadenschritt rückwärts: rechts seit, links mit Vierteldrehung links in die Wiege, also mit dem Rücken (sie entsprechend anders herum). Danach wechseln wir auf die andere Seite – das ganze insgesamt 2 mal. Beim dritten Mal folgt eine Drehung beide (er rechts herum, sie links).

Gesamtkombination:

  • Grundschritt 2x
  • Drehung der Dame (bis Silber)
  • Fan (ab Gold)
  • Rope Spinning
  • Promenade 4x
  • Drehung beide
  • Aida
  • Opening Out
  • Hand2Hand
  • … und von vorne …
Last Modified on 26. Februar 2018
This entry was posted in Tanzen
Bookmark this article Rumba